Sa, 28.01.12, Wenau:
ALEMANNIA II - Viktoria Arnoldsweiler 0:3
Jorzig - Hofmann, Frau, Göhsl, Strujic (17. Bündgens) - Wilschrey, Lang (17. Gülpen), Lubasa (17. Mostowfi), Lekesiz, Marquet (17. Philippe) - Pozder
(Trainer: Aussem)
Reisgies - Avic, Milic, Schlerath, Geimer, Baumgart, Kocak, Baumann, Sekerci, Furucu, Qorraj
(Trainer: Lennartz)

Zuschauer: 30
Gelb: Frau - 1 mal Gelb für Arnoldsweiler
(Spielzeit 1x45 Minuten)

0:1 Qorraj (4.)
0:2 Baumgart (16.; Foulelfmeter)
0:3 Baumann (44.)

In ihrem letzten Spiel beim Indeland Wintercup unterlag Alemannia II dem Siebten der Mittelrheinliga Viktoria Arnoldsweiler mit 0:3. Nachdem Sascha Marquet bereits nach zwei Minuten erfolglos alleine auf das Tor zugelaufen war, rannte man den Rest des Spiels erfolg- und auch eher planlos an und ließ sich mehrmals auskontern. Während sich Dürwiß Platz 5 den Tagessieg und Platz 5 sicherte, blieb Alemannia II damit der sechste Platz beim Wintercup.


Zurück