Mi, 06.03.13:
ALEMANNIA II - Rhenania Richterich 6:1 (1:1)
Rauhut (63. M. Simon) - M. Ajani (63. Ledesma), C. de Sousa, Schaffrath, Hofmann - Lang, Mostowfi (46. Philippe), R. de Sousa (63. Chourak), Lünenbach, Bündgens - Wilden (46. Odawara)
(Trainer: Schubert)
V. Spago (79. Kerkhoff) - Congar (70. Wenzler), Voss, Mengis (46. Baycan), A. Laadim - Arling, Fuß (68. ?), Stotz, I. Laadim, Bahri (75. Yusuf ?) - S. Spago (63. Adebiyi ?)
(Trainer: Demirci)

Zuschauer: 30
Gelb: Stotz, Voss
Rot: Voss (88.; Schiedsrichter-Beleidigung)

1:0 Lünenbach (2.; Wilden)
1:1 Bajri (13.)
2:1 Philippe (52.; R. de Sousa)
3:1 M. Ajani (55.; Lnenbach, Philippe)
4:1 Lünenbach (58.; Bndgens)
5:1 Lünenbach (71.; Philippe)
6:1 Philippe (82.; Odawara, Ledesma)

Alemannia II gewann am Mittwochabend ein Testspiel auf dem Parkhaus-Kunstrasen mit 6:1 gegen Landesligist Rhenania Richterich. Nach ausgeglichener erster Halbzeit konzentrierten sich die Gäste im zweiten Durchgang auf Diskussionen mit dem Schiedsrichter, so dass es am Ende deutlich wurde. Lünenbach (3), Philippe (2) und Ajani sorgten für die Tore für die Mannschaft von Peter Schubert, in der in der letzten halben Stunde die A-Jugendlichen Simon, Chourak und Ledesma zum Einsatz kamen.

Zurück