So, 30.10.10:
ALEMANNIA - Bonner FV 4:2 (1:2)
Wirtz - M. Breuer, Emunds - J. Boeven, Roolf, X. Baurmann - Wolff, H. Wollgarten, J. Wesché, Cl. Baurmann, Altenkamp

0:1 Halblinks (20.)
1:1
1:2
ALEMANNIA verschießt Elfmeter (1. Halbzeit)
2:2 J. Wesché
3:2 Cl. Baurmann
4:2 H. Wollgarten

"Von den schönem Wetter der voraufgehenden Tage schmählich im Stich gelassen, brachte der 30. Oktober in strömendem Regen das zweite Ligaspiel in Aachen, Alemannia - Bonner F.V., das wir mit 4:2 Toren (Pause 1:2) gewannen. Die Bonner Mannschaft, die, von Hause an einen glatten, kurz gemähten Rasen nicht gewohnt, gleich unter Protest spielt, macht durch ihre häufigen Besuche beim Aachener Tor der einheimischen Verteidigung viele Arbeit. [...] Die Bonner Mannschaft ist gut und vor allem in Bonn nicht zu unterschätzen. 'Hinter dem Ball her und durch' könnte ihr Wahlspruch sein."
(Joseph Boeven)

Zurück