Sa, 29.11.19:
FC 1894 München-Gladb. - ALEMANNIA 0:1 (0:0)
Hennes - Schaps, Walchenbach - F. Esser, J. Wesché, Korffmacher - F. Fincke, F. Schmitz, Leussler, Altenkamp, Cl. Baurmann

Zuschauer: 6000

0:1 Schmitz (47.)
München-Gladb. schießt Foulelfmeter über das Tor

"Gewaltige Zuschauermassen umlagerten den schönen Sportplatz des Gladbacher F.C., ein erfreulicher Beweis, welche Beliebtheit und welches Ansehens sich unser Verein in Gladbach erfreut. [...] Die zweite Minute schon brachte den Erfolg, den Schmitz als Einzelleistung errang. Mit einem Gegner prallte er zusammen, sprang siegreich über ihn hinweg und trat aus kurzer Entfernung über den Verteidiger hinweg den Ball ins Tor. Wer den nun einsetzenden Beifall hörte, fragte sich verwundert, ob er etwa irrtümlich in Aachen sei. Doch verrieten ihm Eingeweihte, dass ein grosser Teil der Zuschauer aus Gegnern des Platzvereins bestehe, die die hässliche Eigenschaft besässen, ohne jeglichen sportlichen Anstand jeden Misserfolg des F.C. Gladbach zu bejubeln, sodass sich ein auswärtiger Verein auf den Beifall nicht allzuviel einzubilden braucht."
(Die Alemannen)

Zurück