Mi, 25.12.07:
Beerschot AC - ALEMANNIA 3:2 (0:1)
Segnitz - M. Breuer, Emunds - Commer, Roolf, Essers - H. Wollgarten, Schlengemann, K. Baurmann, Riechert
(mit nur 10 Spielern angetreten)

0:1 Schlengemann
1:1
2:1
2:2 Schlengemann
3:2

* Hermann Schlengemann wirkte als Gastspieler von Werder Bremen mit; Schneiders fiel kurzfristig durch Krankheit aus "Nach fünfstündiger Fahrt, auf der wir in Löwen und Brüssel die Anschlüsse verpassten, langten wir endlich um 1 Uhr auf einem Nebenbahnhof in Anvers an. Während wir Spieler uns gleich zum Platz begaben, fuhr der Schlachtenbummler Hildebrandt zum Hauptbahnhof, um Segnitz, Schlengemann und die vorgefahrenen Commer und Paulus zu holen, von wo er aber allein zurückkehrte. In der Zwischenzeit hatten wir Gelegenheit, die grossartige Platzanlage unseres Gegners zu bewundern, die gerade jetzt zu Vergleichen mit unseren jämmerlichen Platzverhältnissen herausfordert. Gegen 1/2 4, nachdem unsere fehlenden Leute eingetroffen waren, konnte endlich das Spiel seinen Anfang nehmen."
(Hubert Wollgarten)

Zurück