So, 25.11.28:
ALEMANNIA - SC Viktoria Rheydt 4:0 (2:0)
u.a. Wiebecke (Tor) - Wicke, Döhmen, Salomon, Palmen

Zuschauer: "einige Hundert"

1:0 Döhmen
2:0 Wicke
3:0 Wicke
4:0 Salomon (ca. 85.)

"Es mußte gestern gespielt werden, denn die Zeit drängt. Sturm und Regen mußten bei nassem und schwerem Boden hingenommen werden. Die Allgewaltigen im W.S.V. hatten entschieden, der Leidtragende war der Platzverein, dessen Kassen leer blieben. Nur einige Hundert regengewappnete Menschen, die sich vorher von der Austragung des Spiels vergewissert hatten, waren Zuschauer auf Tivoli."
(Aachener Anzeiger)

Zurück