Mi, 21.05.47, Düren:
ALEMANNIA - Preußen Dellbrück 2:1 (1:1)
Köhnen - Sprothen, Schulzen - Münzenberg, Kölling, Stephan - Schmidt, Gruber, Schütt, Lande, Bonnie

Drost scheidet verletzt aus (47.)

1:0 Lande (41.)
1:1 Paffrath (42.)
2:1 Münzenberg (57.)

"Gegen Ende des Spiels geht Aachen vollkommen in die Verteidigung und kann von Glück sagen, daß bei dem anhaltenden Gedränge vor dem Aachener Tore nichts mehr passiert. So verläßt Alemannia als knapper, aber nicht unverdienter Sieger den Platz. Allerdings erst nachdem es zusammen mit Dellbrück den wenig glücklichen Schiedsrichter Bunten (Aachen) vor der undisziplinierten Dürener Zuschauermenge geschützt hat."

Zurück