So, 21.01.34:
VfL Benrath - ALEMANNIA 3:1 (2:0)
Wildhagen - Bünger, Henkel - Hoffmann, Besgen, Brill - Lenzki, Stoffels, Hohmann, Rasselnberg, Beckers Neußl - Reulens, Neuß - Wicke, Münzenberg, Goffart - Wynands, H. Schnitzler, J. Schnitzler, Erkens, Stephan

Platzverweis: Hoffmann (44.; grobes Foulspiel)

1:0 Hohmann (20.)
2:0 Rasselnberg (25.)
2:1 H. Schnitzler (48.)
3:1 Lenzki
Neußl hält Elfmeter von Hohmann ? (ca. 85.)

"Ein Kapitel für sich waren der Schiedsrichter und das Publikum. Zunächst sei festgestellt, daß sich das Publikum äußerst disziplinlos benahm. Die Ausdrücke, die sich der Leiter gefallen lassen mußte, genügten eigentlich für eine Platzsperre. Pfeifkonzerte und Rufe wie: 'Schiedsrichter vom Platz', 'Verdammter Hund' (es war Schiedsrichter Hundt). Eigenartigerweise war niemand da, der den Schreiern entgegentrat."
(Aachener Anzeiger)

Zurück