So, 11.07.48:
ALEMANNIA - VfL Köln 99 4:3 (0:2)
Heinrichs - Sprothen, Knops - Gruber, Kölling, Goffart - Winter, Powalla, Kirberich, Schütt, Vidovic u.a. Schmitz, Bons

Zuschauer: 6000
Platzverweise: Vidovic (Tätlichkeit) - rechter Verteidiger Kölns (Tätlichkeit)

0:1 Bons
0:2 Bons
1:2 Schütt (Elfmeter)
2:2 Powalla
3:2 Vidovic
3:3 Schmitz
4:3 (Eigentor)

"Keiner der Spieler erreichte diesmal auch nur annähernd sein sonstiges Niveau. Ich halte es aber für sehr unsportlich, persönliches Pech in einem Spiel oder vielleicht auch fehlendes Können durch unfaire Mätzchen ausgleichen zu wollen. Leider griff diesmal der sonst gute Schiedsrichter in der 2. Hälfte nicht rechtzeitig durch, sonst wäre die Prügelszene gegen Schluß des Spieles den etwa 6000 Zuschauern erspart geblieben."
(Hans Altenkamp)

Zurück