So, 01.03.36:
ASA Atsch - ALEMANNIA 1:0 (0:0)
u.a. Gerards (Tor) - Schiffer, Rombach Neußl - Gummer, Eupen - Wynands, Goffart, Meesenbrock - Gentges, Pätzold, J. Schnitzler, H. Schnitzler, Stephan

Zuschauer: 1500+ (darunter "viele" aus Aachen)

1:0 Schiffer (60.)

"Die Alemannen spielten und starben in Schönheit, während die Atscher ihr Abwehr- und Zerstörungshandwerk verstanden."
(Aachener Anzeiger)

* Die Alemannia legte erfolglos Protest ein, da der von einem Länderspiel in Spanien zurückggekerte Reinhold Münzenberg nicht mitwirken konnte.

Zurück